Platzordnung

    Liebe Camper, hier sind ein Paar Regeln für die Benutzung des Campingplatz Geländes.
    Die Platzordnung dient dazu gewisse Vorkommnisse auf dem Campingplatz kurz zu erläutern.

     

    Für unsere Dauercamper, Die Platzmiete für den kommenden Winter 2015/16 wird voraussichtlich € 870,- ausmachen. Die Sommersaison 2016 wird voraussichtlich € 760,- ausmachen. (Die Kurtaxe für den Sommer beträgt € 1,60 pro Pers. und Tag sie ist nicht im Sommerpreis dabei und muss separat bezahlt werden!!!) Die Umweltgebühr für Wintercamper bleibt gleich bei € 60,- für Camper wo Winter & Sommer bei uns sind wird es voraussichtlich € 80,- ausmachen. Wer die Miete (Sommer) bis zum 31.07. und (Winter) bis zum 31.12. bezahlt, bekommt keinen Aufschlag. Für die Wintercamper 2015/16 die nach dem 15.10. anreisen wollen wird um Bekanntgabe des Anreisetermins gebeten.

    Der Aufschlag für später Zahlende Beträgt € 100.- !!!

    Achtung ab dem 15.10.2015 werden die Duschen auf € 1,30 umgestellt.

    Die Heurige Wintersaison 15/16 beginnt mit Liftstart und endet am 03.04.2016. Der Campingplatz wird wieder geschlossen. Und zwar vom 03.04.2016 um 17:00 bis einschließlich 13.05.2016 um 08:00.

    Ab 03.04.2016 17:00 wird dann der ganze Campingplatz & Sanitärgebäude bis 13.05.2016 8:00 Geschlossen!!!

     

    In der Platzgebühr sind 2 Erwachsene und 2 Kinder!!! (unter 14 Jahre) inkludiert, jede(s) weitere(s), Auto bzw. Person ist kostenpflichtig. Kinder bis 2 Jahre sind frei. Die 4 Personen sind bei der Anmeldung mitzuteilen, ansonsten werden Sie gesondert verrechnet.
    Besuch ist unverzüglich bei der Rezeption anzumelden und zu bezahlen!!!
    Wir bitten alle unsere Campinggäste bis 11.45 Uhr abzurechnen.
    Kurzfristigen wird der Tag sonst verrechnet. Es sind auch keine Schwiegereltern und Schwiegerkinder in der Pauschale erlaubt!!!!

    Zum Sanitärgebäude: Es wird gebeten, die Räumlichkeiten so zu verlassen wie man Sie vorzufinden wünscht. Die Räumlichkeiten werden jeden Tag in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr gereinigt, daher sollte in dieser Zeit auch das Chemische Klo gemieden werden. (Der Raum wird versperrt!!!)

    Haustiere & Zigaretten (auch Zigarren & Pfeifen) haben im Sanitärgebäude nichts verloren. Die Abwaschbecken, Toiletten sowie Nassräume sind in einem tadellosen Zustand zu verlassen.

    Nicht Camper sind im Sanitärgebäude nicht Geduldet!!!!!!

    Dauercamper werden gebeten Ihre Gasflaschen so zu sichern, dass Sie nicht umfallen können. Im eigenen Interesse sollte jeder Camper regelmäßig eine Gasprüfung durchführen lassen. Wir hoffen in Euerm Interesse, dass alte Gasleitungen bzw. alte Stromleitungen umgehend durch neues Material ersetzt wird. Schadhaftes wird von mir (Alexander) bis Anfang Winter ohne Widerspruch außer Betrieb genommen!!!

    Auf dem gesamten Campingplatz gilt die Stvo. Und Schrittgeschwindigkeit (max.10kmh). Bei der Kreuzung mit dem Radweg hat der Radweg Vorrang. Ich hoffe es wird berücksichtigt, so dass es zu keinem Unfall kommt. Die Nachtruhe beginnt um 22:00 und endet um 7:00 Uhr. Wenn Sie (Ihr) zu dieser Zeit ankommt(en), nehmen(t) Sie Rücksicht auf die anderen Camper. Sie danken es Ihnen (Euch).

    Mülltrennung ist ein sehr wichtiges Thema, deshalb wird gebeten den Müll in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen. Sperrmüll sowie altes Holz, Ski, Skischuhe usw. sind Alexander zu melden. Trockenraum und Skiraum werden nach jeder Wintersaison von mir ausgeräumt und in der Scheune eingesperrt. Sollten Ski od. Skischuhe nach einer Wintersaison nicht mehr abgeholt werden, wird Alles entsorgt.

    Für die Pflege rund um den Wohnwagen ist jeder selbst zuständig. Rasenmäher & Fadenmäher (Trimmer) sind in der Garage. Bei Nichtbeachtung wird eine Gebühr von € 40,- fällig.

    Für Dauercamper noch wichtig, sollten mehr als 2 Saisons mieten überfällig sein, nehme ich (Alexander Lorenzin) mir das Recht, den Wohnwagen durch einen Sachverständigen schätzen zu lassen und ggf. den Wohnwagen kostenpflichtig entsorgen zu lassen. Die entstandenen Kosten trägt der Mieter.

    Der Handel mit Waren und Gütern ist auf den Campingplatz untersagt!!!!!, sollte der Wunsch bestehen einen Wohnwagen auf dem Campingplatz zu verkaufen, ist umgehend Alexander zu informieren, in diesem Falle wäre Eine Gebühr von € 100,- fällig. Für Camper die den Wohnwagen auf dem Platz verschenken möchten od. einen Gefälligkeits-Betrag verlangt bei dem erhöht sich der Betrag auf € 500,-. Übergaben sind während der laufenden Saison nicht gestattet, sonst müssen die neuen Mieter dem Tagestarif(Personen) zahlen!!!!!!

    Auf, Zu- und Umbauten sind mit Alexander abzusprechen ansonsten wird alles wieder so zurückgebaut wie es war !!!!!!!!

    Die Campinggäste haften für alle Schäden, welche sie vorsätzlich od. fahrlässig verursachen. Für jegliche Schäden durch Diebstähle, Verluste oder andere Schäden, welche die Platzbenützer erleiden, können wir keine Haftung übernehmen.

    Autos, Wohnmobile und Wohnwagen werden im Winter kostenlos hochgezogen, es wird aber keine Haftung für Schäden übernommen!!! Bei Dauercampern mit Hunden ist eine Gebühr pro Wintersaison von € 60,- zu bezahlen.

    Hunde sind auf dem gesamten Campingplatzgelände stets an der Leine zu führen. Der Hundekot muss vom jeweiligen Hundebesitzer ausnahmslos selber entsorgt werden. Dafür wurden extra Hundeklos angeschafft, einer steht außerhalb des Waschraums der andere beim Illweg Tal auswärts, Ich hoffe, dass sie benutzt werden!!!!

    Für Tagesgäste und Besucher die nur am Tag hier sind ist eine Gebühr von € 2,- zu entrichten!!!!


    aktualisiert am 26.08.2015


    Download: Platzordnung August 2015 (PDF)